Was ist die SV?

„SV“ ist die Abkürzung für SchülerVertretung. Das ist eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern, die an der Gestaltung unserer Schule mitwirkt und die Interessen aller Mitschülerinnen und Mitschüler vertritt. Die SV trifft sich regelmäßig, um gemeinsam über wichtige Fragen und Ideen zu beraten und verschiedene Aktionen und Projekte zu planen wie den Leseabend, die Nikolaus-Aktion, den Verkauf der Trinkflaschen usw.

Wer ist in der SV?

Die SV setzt sich zusammen aus allen gewählten Klassensprechern und - sprecherinnen und deren Stellvertretern und Stellvertreterinnen. Alle Mitglieder wählen einmal jährlich die Schülersprecher, die Schülervertreter für die Schulkonferenz und die SV-Lehrer.

Unsere SV

SV-Lehrerteam 2017/2018: Frau Kubarin, Herr Otto
SV-Team 2017/2018

SV-Workshop

Der SV-Workshop ist an der Luisenschule inzwischen eine feste Größe. Immer zu Beginn des Schuljahres treffen sich interessierte Schülerinnen und Schüler, um über verschiedene Themen zu diskutieren und die SV-Aktionen für das kommende Schuljahr zu planen.
In mehreren Arbeitsgruppen wurden dieses Jahr an dem Workshop-Nachmittag gemeinsame Projekte (z.B. Nikolausaktion, Leseabend usw.) geplant. Dabei wurden für die einzelnen Vorhaben Ziele gesetzt und Aufgaben verteilt, sodass am Ende des Tages die Halbjahresplanung der SV feststand.

Wir freuen uns auf ein neues Schuljahr mit vielen tollen SV-Aktionen und guten Fortschritten in der Gestaltung des Schullebens für alle Schülerinnen und Schüler!

Nikolaus-Aktion

Zu den beliebtesten SV-Aktionen gehört für viele Schülerinnen und Schüler der Luisenschule die Nikolaus-Aktion zum Nikolaustag. Auch in diesem Jahr wurden wieder über 400 Schoko-Nikoläuse mit kleinen Grußkarten verschenkt. Das Team der SV hatte alle Hände voll zu tun: Bestellungen annehmen, Nikoläuse kaufen, Namenskärtchen basteln, Nikoläuse sortieren und pünktlich zum 06.12. alle Nikoläuse in den Klassen verteilen...

Leseabend

Als Besonderheit für unsere 5. Klassen findet jedes Jahr zum Ende des ersten Halbjahres der Leseabend statt. Der Abend begann mit einem gemeinsamen Essen in der Mensa. Hier stand für alle ein großes Buffet bereit, das keine Wünsche offen ließ. Vielen Dank nochmal an alle Eltern für das leckere Essen!
Nach dem Essen verbrachten alle Schülerinnen und Schüler einen spannenden Leseabend mit vielen Geschichten und Spielen in ihren Klassen. Legendär ist mittlerweile der von der SV durchgeführte "Gruselgang", bei dem auch dieses Jahr wieder (fast) jeder etwas Angst hatte.