28.06.17, 09:51 Uhr, Alter: 145 Tage

Enfin! Tout le monde a bien réussi les examens de DELF

Glücklich und sehr zufrieden über die erreichten Ergebnisse, nahmen die Luisenschüler ihre DELF-Diplome entgegen. Das Schuljahr 2016/2017 war für die Schülerinnen und Schüler sehr arbeitsintensiv, da sie ein Mal wöchentlich eine Stunde länger in der Schule lernten, um sich mit Hilfe von Frau Pamperin und Frau Hinkel auf die DELF-Prüfung A1 und A2 vorzubereiten.

Im Frühjahr 2017 war es dann soweit. Zuerst musste die schriftliche Prüfung, bestehend aus drei Bereichen, absolviert werden.  Folgende Kompetenzen wurden hier geprüft: Hörverstehen, Leseverstehen und Textproduktion. Hier konnten jeweils 25 Punkte erreicht werden. Die mündliche Prüfung fand in Spenge statt. Dort wurden die Luisenschüler von Muttersprachlern mündlich geprüft. Auch hier konnten 25 Punkte erzielt werden. Die Aufregung vor der Prüfung war allen deutlich anzumerken, die Gesichter nach der mündlichen Prüfung strahlten dann umso mehr vor Glück und Zufriedenheit.

Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Wiebke König, die 99! von 100 Punkten erreichte. Insgesamt haben alle unsere Schülerinnen bemerkenswerte Ergebnisse erzielt.

Félicitation à vous tous!