30.10.08, 12:35 Uhr, Alter: 9 Jahre

Klassenfahrt der beiden 10. Klassen nach Berlin

Kategorie: Schüler, Zukünftige Schüler, Eltern

Vom 14.10. bis zum 17.10. sind unsere beiden 10. Klassen mit ihren Klassenlehrern und Begleitern nach Berlin gefahren. Die deutsche Hauptstadt beeindruckte schon in den ersten zwei Tagen derart, dass Schüleräußerungen der folgenden Art kamen: „ Können wir nicht noch mal nach Berlin fahren? Fünf Tage sind viel zu kurz, um alles zu sehen.“

Das Programm umfasste neben anderen Terminen für die 10b einen Besuch im Deutschen Bundestag mit anschließendem Gespräch mit einer Bundestagsabgeordneten, das Wachsfigurenkabinett „Madame Tussauds“ und natürlich auch eine abendliche Disco. Auf besonderes Interesse stieß eine Führung durch das „Q110“, die „Deutsche Bank der Zukunft“, die als Bank nur schwer zu erkennen war.

In ihrer Freizeit konnten die Schülerinnen und Schüler Berlin auf eigene Faust entdecken und sich ihren unterschiedlichen Interessen widmen; einige wollten shoppen, andere lernten das Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen  kennen und manche freuten sich über den Zoo oder das Olympiastadion.

Abgesehen von etwas Schlafmangel kamen dann alle am Samstagabend gesund und munter wieder in Bielefeld an.

Bilder sind unter -Für Schüler -Bildergalerie zu sehen!

Schule der Zukunft Eliteschulen des Fußballs
Berufswahlsiegel Nordrhein-Westfalen LEISTUNG MACHT SCHULE
SChule ohne Rassismus Zukunftsschulen NRW