06.09.15, 19:00 Uhr, Alter: 2 Jahre

Eingemachte Erinnerungen

...heißt der Beitrag der Kunstgruppen der jetzigen Klassen 8a und 8b zum diesjährigen Schülerwettbewerb des Historischen Museums.

In den Einmachgläsern stecken „Erinnerungen an Kindheit und Jugend in Bielefeld“. Das ist das Thema des Wetbewerbs. Und was man konservieren will, das macht man ein! Statt Birnen und Pflaumen sind es Texte, Fotos, Kinokarten, Skateboardrollen und viele andere Erinnerungsobjekte mehr, die Schülerinnen und Schüler der Luisenschule „eingemacht“ haben. Ende September entscheidet die Jury des Historischen Museums über die Preisträger.