15.04.08, 10:04 Uhr, Alter: 10 Jahre

Besuch der 9a im Naturkundemuseum

Kategorie: Schüler

Frau Spenner unterwegs mit der Klasse 9a im Naturkundemuseum. Die Schülerinnen und Schüler setzten sich eigenverantwortlich und kreativ mit globalen Themen und lokalem Bezug auseinander.

Im Erdkundeunterricht beschäftigt sich die 9a derzeit mit dem Klimawandel und deren Folgen für die Menschen in der Zukunft. „Zukunft gestalten“ heißt auch das neue Konzept des Naturkundemuseums. Die Schülerinnen und Schüler erlebten bei der Dauerausstellung ausSterben – überLeben eine Zeitreise in das Jahr 2525. Der Blick aus der Zukunft in die Gegenwart hat die Augen für das Handeln von morgen geöffnet.

 Mit Forscheraufträgen, Regieanweisungen und zusätzlichen „Themenkisten“ entdeckten die Schülerinnen und Schüler die Ausstellung und präsentierten sich gegenseitig ihre Ergebnisse.

So wurde auch ein Gerichtsprozess gegen Herrn Curry Wurst geführt, der eine Anklage wegen Zerstörung der Regenwälder erhalten hatte. Schnell wurde allen klar, dass Herr Curry Wurst zwar „knackig und billig“ ist, aber für den Viehfutteranbau (vor allem Sojabohnen) große Regenwaldflächen gerodet werden müssen.

Auch eine Hochzeitsreise wurde geplant – natürlich mit einem Hybridfahrzeug!