06.06.11, 10:47 Uhr, Alter: 7 Jahre

Leichtathletik-Turnier an der Rußheide

Am Donnerstag, den 26.05.2011 nahm die Luisenschule zusammen mit 8 weiteren Schulen an dem jährlichen Leichtathletik-Turnier an der Rußheide teil. Zusammen mit Herrn Venjakob und Frau Pradella hatten die 24 Schülerinnen und Schüler ordentlich Spaß und konnten sich in den Schwerpunkten Hochsprung, Weitsprung, Staffellauf, Medizinballstoßen, Weitwurf und Ausdauerlauf mit den anderen Schulen messen.



Der Wettkampf begann um 9.00 Uhr und endete um 13.00. Bei jeder Disziplin kamen immer 10 Schülerinnen und Schüler zum Einsatz und zeigten ihre Stärken.

Besonders beim Ausdauerlauf und beim Hochsprung war großes Potential zu sehen.

Bis zu 1,25m sprang die Schülerin Natalija aus der 7. Klasse und war somit einer der Besten aus unserem 5. bis 7. Jahrgang.

Begleitet von sehr gutem Wetter wanderten die Luisenschüler tapfer von einer zur nächsten Station. Unter anderem auch zum Weitwurf, bei dem sogar die Mädchen erstaunlich weit warfen. Bis zu einer Entfernung von 40 Metern wurde gemessen. Viele unserer außerordentlich sportlichen Mitschüler warfen sogar weit über 40 Meter.

 

Auch beim Ausdauerlauf wurden guten Ergebnisse erzielt. Eine Mannschaft von jeweils 10 Kandidaten trat gegen mindestens eine weitere Schule an und musste Bälle von einem Standpunkt zum anderen bringen. Alles in einer Zeit von 6 Minuten.

 

Die Betreuerinnen Irina, Nina, Selma und Hava aus der 9. Klasse waren für die Kleineren da und standen bei Fragen immer zur Verfügung. Für den Aufbau verschiedener Anlagen waren Max und Denniz, ebenfalls aus der 9. Klasse, zuständig. Sie halfen überall mit und betreuten die Anlagen.

Für alle war es ein toller Tag.