1993 – 2001 Rektor Marder

1993 übernahm Herr Marder die Schulleitung an der Luisenschule. In dieser Zeit wurde immer deutlicher, dass am und im Schulgebäude dringend modernisiert werden musste. Angesichts begrenzter kommunaler Haushaltsressourcen war dies jedoch kein leichtes Unterfangen. Eine Zeit der Unsicherheit begann für das Kollegium der Luisenschule, zwischenzeitlich erschien sogar eine Aufgabe des Schulstandortes an der Paulusstraße möglich. Zwischenzeitlich blieb die Stelle des Schulleiters sogar vakant. Das Amt wurde von Herrn Schukies (2001) und Herrn Miesler (2002) kommissarisch geführt.