12.01.09, 13:35 Uhr, Alter: 10 Jahre

Luisenrealschule für besondere Leistungen bei den Lernstandserhebungen in Mathematik ausgezeichnet

Die Luisenrealschule wurde als einzige weiterführende Bielefelder Schule am 8.1.09 vom Schulministerium für das herausragende Abschneiden bei den landesweiten Lernstandserhebungen ausgezeichnet.

Die Ergebnisse der Achtklässler gehörten 2008 im Fach Mathematik zu den besten 2 % aller Realschulen in NRW. Die jetzigen Neuntklässler und ihre Lehrer freuen sich über ihr tolles Abschneiden, das auch auf das gezielte individuelle Förderkonzept zurückzuführen ist.

Umso erfreulicher, da die Luisenschule diese Auszeichnung bereits 2007 für die Leistungen im Fach Deutsch erhalten hat.

Unser Schulleiter Herr Pachur freut sich natürlich über die hohe Qualität der Lernergebnisse seiner Achtklässler im landesweiten Vergleich. „Unsere Förderkonzepte für Deutsch und Mathe greifen. Im Jahr 2009 versuchen wir es dann, auch noch im Fach Englisch zu den Besten zu gehören,“ so Pachur.

Aus Pressemitteilungen des Schulministeriums vom 8.1.09 unter www.schulministerium.nrw.de

Schulministerin Sommer zeichnet die besten Schulen bei den Lernstandserhebungen aus

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung teilt mit:

Schulministerin Barbara Sommer zeichnet heute die Schulen aus, die bei den Lernstandserhebungen im Frühjahr 2008 besonders gut abgeschnitten haben. Stellvertretend für die insgesamt 184 Schulen überreicht die Schulministerin heute die Urkunde persönlich an die Königin-Luisen-Hauptschule in Herne.

Besondere Leistungen sollen auch besonders gewürdigt werden. Ich freue mich über die herausragenden Leistungen der Schüler und Lehrkräfte. Die Auszeichnung ist eine Anerkennung für die engagierte und erfolgreiche Arbeit in unseren Schulen. Verbunden damit ist zugleich der Anreiz, in allen Klassen gute Ergebnisse zu erzielen?, erklärt Schulministerin Barbara Sommer.

Alle dritten und achten Klassen des Landes hatten an den Lernstandserhebungen im Mai 2008 in den Fächern Deutsch und Mathematik sowie in den weiterführenden Schulen zusätzlich im Fach Englisch verpflichtend teilgenommen. Beteiligt waren rund 180.000 Schülerinnen und Schüler in 3.400 Grundschulen sowie rund 190.000 Schülerinnen und Schüler in 2.100 weiterführenden Schulen.

Bei den Grundschulen werden die jeweils rund 40 erfolgreichsten Schulen in Deutsch und Mathematik ausgezeichnet. Die Auswahl der Schulen erfolgte durch Prof. Dr. Ingmar Hosenfeld von der Universität Koblenz-Landau, der die Lernstandserhebungen in den Grundschulen wissenschaftlich begleitet.

Bei den weiterführenden Schulen erfolgt die Auszeichnung getrennt nach Fächern, Schulformen (Hauptschule, Realschule, Gesamtschule und Gymnasium) und den sogenannten Standorttypen der Schulen. Ausgezeichnet werden die jeweils zwei Prozent erfolgreichsten Schulen. Hier wurde die Auswahl durch Prof. Dr. Detlev Leutner von der Universität Duisburg-Essen vorgenommen, der für die wissenschaftliche Begleitung der Lernstandserhebungen in Klasse 8 verantwortlich ist.

Das Leistungsniveau von Schulen hängt nicht nur von der pädagogischen Arbeit der Schule, sondern auch von den Voraussetzungen der Schülerinnen und Schüler ab. Merkmale wie der Sprachhintergrund oder die soziale Herkunft wirken sich teilweise erheblich auf die in einer Klasse erzielten Ergebnisse aus. Barbara Sommer: ?Für die Auszeichnung war deshalb entscheidend, welche Schulen gemessen an den sozialen Rahmenbedingungen die besten Ergebnisse erzielten. Damit wird sichergestellt, dass sowohl Schulen an Standorten mit eher günstigen Rahmenbedingungen als auch Schulen mit eher ungünstigen Voraussetzungen ausgezeichnet werden können?

Um diesen fairen Vergleich zu ermöglichen, wurden bei den Grundschulen die Angaben der Lehrkräfte zur sozialen Zusammensetzung ihrer Klassen herangezogen. Ausgewählt wurden die Schulen, die unter Berücksichtigung dieser Angaben am erfolgreichsten abgeschnitten habe.

Bei den weiterführenden Schulen erfolgt die Auszeichnung getrennt nach den sogenannten Standorttypen. Die Schulen ordnen sich bei den Lernstandserhebungen in Klasse 8 einer Vergleichsgruppe zu. Diese berücksichtigt beispielsweise, wie die Klassen der Schulen zusammengesetzt sind und welchen Charakter das Schulumfeld hat. Die Schulen haben damit die Möglichkeit, ihre Ergebnisse mit den Resultaten von Schulen zu vergleichen, die unter ähnlichen Rahmenbedingungen arbeiten. Bei den Haupt- und Gesamtschulen wurden drei, bei den Realschulen und Gymnasien aufgrund der geringeren Unterschiede zwischen den Schulstandorten zwei Standorttypen gebildet. Ausgewählt wurden in jedem Fach jeweils diejenigen zwei Prozent der Schulen, die in ihrer Schulform und ihrem Standorttyp die besten Ergebnisse erzielt haben.

Innerhalb der Listen gibt es keine Rangplätze, da die Leistungsunterschiede zwischen den einzelnen Schulen statistisch nicht relevant sind.

 

 

Erfolgreichste Realschulen

Stand-orttyp

Fach

Name

Straße

PLZ/Ort

S1

Deutsch

Pestalozzi-Schule

Graf-Adolf-Str. 40a

44866 Bochum

S1

Deutsch

Realschule Essen-West

Mülheimer Str. 126

45145 Essen

S1

Deutsch

Elsa-Brandström-Schule

Berrenrather Str. 488

50937 Köln

S1

Deutsch

Realschule Medinghoven

René-Schickele-Straße 4

53123 Bonn

S1

Deutsch,

Mathematik

Städt. Realschule

Brechtener Str. 63

44536 Lünen

S1

Englisch

Max-Planck-Realschule i.Schulzentrum Ost

Max-Planck-Straße 10

42277 Wuppertal

S1

Englisch

Gerhart-Hauptmann-Realschule

Mühlbachstraße 3

45891 Gelsenkirchen

S1

Englisch

Albert-Schweitzer-Schule

Lewerentzstr. 136

47798 Krefeld

S1

Englisch

Theodor-Heuss-Schule

Gustavstr. 37

58511 Lüdenscheid

S1

Englisch

Realschule Heessen

Jahnstr. 23

59073 Hamm

 

S1

 
 

Mathematik

 
 

Luisenschule

 
 

Paulusstr. 9-11

 
 

33602 Bielefeld

 

S1

Mathematik

Städt. Realschule Florastraße

Florastr. 69

40217 Düsseldorf

S1

Mathematik

Dietrich-Bonhoeffer-Schule

Hunsrückstr. 15

45665 Recklinghausen

S2

Deutsch

Städt. Realschule Löhne

Königstr. 47

32584 Löhne

S2

Deutsch

Johannes-Rau-Realschule

Kleine Lönsstraße 60

44575 Castrop-Rauxel

S2

Deutsch

St. Ursula

Nonnenkamp 14

46282 Dorsten

S2

Deutsch

Marienschule

Klever Straße 9

46509 Xanten

S2

Deutsch

Städt. Realschule Gescher

Borkener Damm 48

48712 Gescher

S2

Deutsch

Haus des Lernens, Private Realschule des

Sotterbacher Str. 3

51580 Reichshof

S2

Deutsch,

Englisch

Emilie-Heyermann-Schule

Robert-Koch-Str. 36

53115 Bonn

S2

Deutsch, Mathematik

Marienschule

Schulstr. 18-20

59929 Brilon

S2

Englisch

Städt. Realschule

Mindener Str. 24

32361 Preußisch Oldendorf

S2

Englisch

Realschule Jüchen

Stadionstr. 77

41363 Jüchen

S2

Englisch

Janusz-Korczak-Realschule

Turmstraße 6

41366 Schwalmtal

S2

Englisch

Realschule Velen/Ramsdorf

An der Krummen Mauer 5-9

46342 Velen

S2

Englisch

Elisabeth-von-Thüringen-Schule

Wilhelmstraße 21

48734 Reken

S2

Englisch

Elisabeth-von-Thüringen-Schule

Richard-Bertram-Str. 19

50321 Brühl

S2

Englisch,

Mathematik

Realschule Eslohe

Schulstr. 6

59889 Eslohe

S2

Mathematik

Realschule Borgentreich

Platz der Stadt Rue 4

34434 Borgentreich

S2

Mathematik

Nünning-Realschule

Neumühlenallee 140

46325 Borken

S2

Mathematik

Israhel-van-Meckenem-Schule

Münsterstraße 91

46397 Bocholt

S2

Mathematik

Realschule St. Martin

Auf der Geist 7

48324 Sendenhorst

S2

Mathematik

Städtische Realschule Sassenberg

Johann-Hinrich-Wichern-Str. 3

48336 Sassenberg

S2

Mathematik

Priv. Realschule

Neuerstr. 11

59457 Werl

 

 

Schule der Zukunft Eliteschulen des Fußballs
Berufswahlsiegel Nordrhein-Westfalen LEISTUNG MACHT SCHULE
SChule ohne Rassismus Zukunftsschulen NRW