29.07.13, 13:33 Uhr, Alter: 4 Jahre

Bio-AG unter "Vögeln federnah"

"Warum kann ein Vogel fliegen?" - So lautete die Frage am Anfang der Führung durch den Vogelpark Heiligenkirchen bei Detmold. Die Schülerinnen und Schüler der Bio-AG erfuhren zum Abschluss des Schuljahres viel Interessantes aus der Vogelwelt:

Gleich zur Begrüßung saß Max, der blaue Ara, bereit und bot das erste Fotomotiv.

 

Jeder Schüler probierte - mit einer großen Feder in jeder Hand - den "Flügelschlag" aus: Die Beansprung der Arm- und Schultermuskulatur war deutlich spürbar!

 

Die Vögel durften auch gefüttert werden - aber mit Abstand! Hier werden den Pelikanen Fische zugeworfen.

 

Anfassen war auch erlaubt: Sophie hält ein 2 Tage altes Hühnerküken, einen typischen "Nestflüchter".