14.05.12, 13:22 Uhr, Alter: 6 Jahre

Die „Ökonomie an der Luise“ kooperiert mit dem Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung.

Am 26.04.2012 fand der Auftakt einer hoffentlich langjährigen Kooperation zwischen beiden Schulen statt. In dem Projekt „Marktforschung“ ging es darum, eine neue Schultasche zu entwerfen, die bei jungen Menschen (16 – 22 Jahren) gut ankommt. Dazu bedarf es natürlich einiger Informationen, die mittels Fragebogen eingeholt werden sollten. Mit selbst entworfenen Fragebögen fuhr der Ökonomiekurs 8 zum Carl-Severing-Berufskollegs (CSB) und traf dort auf Schüler der Klasse 12 ( auch auf ehemalige Luisenschüler), um mit ihnen gemeinsam die Befragungsziele der Befragung kritisch zu beleuchten.

Nach einer kurzen Präsentation wurde dann gemeinsam in Gruppen am Entwurf der neuen Taschenkollektion gearbeitet. Die Ergebnisse erstreckten sich von chic bis innovativ – insgesamt eine tolle Sache, die wiederholt und auch ausgeweitet werden wird.

 

Das Berufskolleg bietet insbesondere für Realschüler mit Interesse an wirtschaftlichen und kaufmännischen Themen eine attraktive Fortsetzung der Schullaufbahn. Auch wer sein Abitur machen möchte, der hat am CSB gute Voraussetzungen.