11.04.11, 13:56 Uhr, Alter: 7 Jahre

„Walde goes Luise“ – Die Sportjugend kommt!

Kategorie: Schüler, Zukünftige Schüler, Eltern

So lautete das Motto der ersten Veranstaltung des offenen Jugendtreffs Walde in der Luisenschule. Am späten Nachmittag verwandelten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sporjugend Bielefeld die Räume der fünften Klassen in einen offenen Jugendtreff mit allem was dazugehört...

So bestand die Möglichkeit zu kickern, Tischtennis zu spielen oder seine Sangeskünste bei „SingStar“ unter Beweis zu stellen. Darüber hinaus gab es weitere Angebote im sportlichen und kreativen Bereich. So gab die Leitung der Gruppe „Fascination Crew“ kleine Workshops für Tanzinteressierte, die Halle wurde in „Takeshi’s Castle“ (ein Abwurfspiel) umgewandelt und im Klassenraum der 5b bestand die Möglichkeit, Freundschaftsbänder herzustellen und sich Bänder ins Haar flechten zu lassen. Für das leibliche Wohl wurde natürlich auch gesorgt und so stillten alle „5er“ ihren Hunger an der Essensstation mit Waffeln und Anderem.

Insgesamt 80 Jungen und Mädchen, zusammengesetzt aus den fünften Klassen und den regelmäßigen Besuchern des Jugendtreffs Walde, machten regen Gebrauch von allen Angeboten und tobten von 16.30 – 19.30 Uhr durch die Luisenschule.


Rennen, ducken, Bällen ausweichen – das war das Motto bei „Takeshi’s Castle“ in der Sporthalle.


Einen wahren Run gab es auf das SingStar-Angebot. Um-die-Wette singen stand bei allen hoch im Kurs!

 

Ruhiger ging es da schon im Klassenraum der 5b zu – hier beim Basteln von Freundschaftsbändern